Header Forschung

Header Über Uns

Header TUG

Header IVT

Klein- und Sondermotoren - Fahrzeugkonzepte für Zweiräder

 
Leitung:

Assoc .Prof. Dr. Roland Kirchberger
Tel.: +43 (316) 873 - 30150
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertretung:

DI Dr. Stephan Schmidt
Tel.: +43 (316) 873 - 30153
E-Mail:

Sekretariat:

Mag. Claudia Melde
Tel.: +43 (316) 873 - 30151
Fax: +43 (316) 873 - 30152
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort:

8010 Graz, Inffeldgasse 25B/II

 

 

Ziele

Die Forschungsaktivitäten des Forschungsbereiches erstrecken sich auf die Konstruktion und Auslegung von Motoren, Motor-Getriebe-Einheiten, Motor-Umfeld und Abgasnachbehandlungssystemen von kleinvolumigen und Hochleistungs-Verbrennungskraftmaschinen. Dies beinhaltet auch die Auslegung von gesamten Fahrzeugen samt deren Entwurf, Berechnung, Konstruktion, Prototypenbau und Erprobung. Dabei stellen insbesondere Konzepte für Hybridantriebsstränge einen Schwerpunkt dar. Die Konstruktion und rechnerische Simulation von motorischen Vorgängen und des Motorumfeldes als auch Komponenten, wie Fahrwerksteile und Getriebe, erfolgen überwiegend in 3D mittels “Virtual Engineering”.
In Kooperation mit den Industrie- und Kooperationspartnern werden durch die konsequente Anwendung des “Concurrent Engineering” die Forschungs- und Entwicklungszeiten wesentlich verkürzt und die Qualität der Ergebnisse verbessert. Die Entwicklung von Messmethoden und Software unterstützen diesen Prozess wesentlich.
Das Forschungskonsortium des im Forschungsbereich angesiedelten K-Projektes ECO Powerdrive2 hat es sich zum Ziel gesetzt, zur Reduktion der Schadstoffemissionen und des CO2-Ausstoßes geeignete Technologien für die Anwendung auf die Klasse der Zweiräder, Freizeitfahrzeuge und handgehaltenen Arbeitsgeräten zu identifizieren, zu adaptieren und zu entwickeln. Es erweitert das Motorenportfolio um die kleinsten Dieselmotoren und zielt auf die Emissionsminimierung im Fahrbetrieb ab.

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung konventioneller und neuartiger Brennverfahren
  • Motorprozessrechnung
  • 1D/3D Strömungssimulation
  • 3D CAD Layout, Konstruktion
  • Fahrzeugsimulation, Mechanikanalysen mittels MKS
  • Homologation: Geräusch, Abgas, Motorleistung, AMK
  • CAx in der Fahrzeug- und Motorenentwicklung (Virtual Engineering)
  • CAD – Schulungen und Workshops in der Automobilindustrie
  • FE Strukturanalyse, thermische Analyse
  • Akustik Modalanalyse, Betriebsschwingungsanalyse, Schallintensität, Psychoakustik
  • Reibungsanalyse

Ausstattung

  • Zweirad Rollenprüfstand
  • 3D Messmaschine
  • Reibungsprüfstand
  • CVT Prüfstand
  • Strömungsprüfstand (Drall und Tumble), Akustikbox
  • Motorenprüfstände mit Instationärmesseinrichtung
    (10 – 200 kW Bremsleistung)
  • Akustikmesstechnik
  • Heißdampfprüfstand