Auslegung und Konstruktion einer Entnahmevorrichtung für Abgasanalysen

Auslegung und Konstruktion einer Entnahmevorrichtung für Abgasanalysen

  • Kurzbeschreibung:

Für Grundlagenforschung und Analyse motorischen Abgases, ist es notwendig die Zusammensetzung des Abgases hinsichtlich der enthalten Komponenten für die Auslegung der Abgasnachbehandlung und des Einflusses auf die Umwelt zu messen. Da der Einsatz für unterschiedliche Motorenprüfstände vorteilhaft ist, soll hierfür eine mobile eigenständige Entnahmevorrichtung ausgelegt und aufgebaut werden.

 

  • Inhalt:
  • Auslegung der Komponenten (3 Woche)
  • Konstruktion und Aufbau des mobilen Prüfstands (6 Wochen)
  • Dokumentation (3 Wochen)
  • Beginn:

ab sofort

  • Dauer:
  1. 3 Monate

 

  • Kontakt:

Fachbereichsleiter:

Schmidt Stephan, +43 (316) 873-30153, Bitte Javascript aktivieren!

Betreuer:

Sturm Stefan, +43 (316) 873-30156, Bitte Javascript aktivieren!