Optische Zustandsbewertung von Zylinderbuchsen mittels Endoskopischer Methoden

Der Zustand von Zylinderlaufbuchsen in Großmotoren muss über die gesamte Motorlebensdauer hinweg in regelmäßigen Abständen in Motorstillstandsphasen evaluiert werden. Hierbei liegt der Fokus auf der gehonten Lauffläche, entlang der sich der Kolben bewegt. Nach Stand der Technik kann die Lauffläche der Zylinderbuchse im eingebauten Zustand mit Hilfe eines Endoskops und einer Beleuchtungsvorrichtung durch eine Zugangsbohrung im Zylinderkopf nur qualitativ (Bauteil in Ordnung bzw. nicht in Ordnung) und subjektiv durch einen Servicetechniker bewertet werden.

Ziel dieser Arbeit ist die Evaluierung des Potenzials einer quantitativen und objektiven Zustandsbewertung der Lauffläche der Zylinderbuchse mittels endoskopischer Methoden. Dazu sollen zunächst die Möglichkeiten optischer Zugänge zu einem spezifischen, kritischen Teil der Lauffläche im zusammengebauten Zustand des Motors untersucht und bewertet werden. Basierend auf endoskopischen Methoden soll weiters ein optischer Messaufbau entwickelt werden, der es erlaubt, Bilder der Lauffläche aufzuzeichnen. In einem letzten Schritt soll das Potenzial dieser Aufnahmen in Bezug auf den Informationsgehalt im Vergleich zu Referenzbewertungen der gleichen Flächen mit einem Labormessgerät (Mikroskop) evaluiert werden.

  • Aufgaben:
  • Einarbeitung in die Themengebiete endoskopische Methoden und Bildauswertung
  • Untersuchung und Bewertung optischer Zugänge zur Lauffläche der Zylinderbuchse
  • Konstruktion und Auslegung eines optischen Messaufbaus (endoskopische Methoden)
  • Optische Messungen an exemplarischen Zylinderlaufbuchsen
  • Auswertung der Messdaten und Potenzialabschätzung im Vergleich zu Referenzmessungen
  • Abfassung der Masterarbeit

 

  • Möglicher Beginn: ab sofort

 

  • Dauer: ca. 6 Monate

 

  • Kontakt:

Fachbereichsleiter:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Wimmer, +43 (316) 873-30101, Bitte Javascript aktivieren!

Betreuer:

Dr. Constantin Kiesling, +43 (316) 873-30092, Bitte Javascript aktivieren!