Potentialstudie leistungsverzweigter Hybridsysteme in Off-Road Anwendungen

Allgegenwertige Maßnahmen zur Effizienzsteigung von Antriebssystemen im Pkw, wie die Hybridisierung, halten auch bei Off-Road Anwendungen Einzug.
Ziel im Rahmen dieser Masterarbeit ist es, die Potentiale eines leistungsverzweigten Hybridsystems in einer Baumaschine simulativ mit MATLAB Simulink zu ermitteln. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf dem Effizienzsteigerungspotenzial einer solchen Lösung liegen. Auf Basis vorhandener Daten soll abschließend ein Vergleich zwischen einem konventionellen Antriebssystem und dem leistungsverzweigten System gezeichnet werden.
Inhalt:

Stapler Diagramm

  • Literaturstudie zum Thema leistungsverzweigte Hybridsysteme (1 Monat)
  • Einarbeitung in die Simulationsumgebung MATLAB und MATLAB Simulink (1 Monat)
  • Erstellung eines Simulationsmodells mit MATLAB (3 Monate)
  • Auswertung und Vergleich der Ergebnisse aus der Simulation (1 Monat)



Beginn: ab sofort

 

Dauer: ca. 6 Monate



Kontakt:

  • Fachbereichsleiter: Dr. Eberhard Schutting, +43 (316) 873-30050, Bitte Javascript aktivieren!
  • Betreuer/in: Dipl.-Ing. Thomas Aschauer, +43 (316) 873-30055, Bitte Javascript aktivieren!