Universitätsassistent*in für 5 Jahre

Stellenangebot

40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Oktober 2021, am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik.

Aufgaben der Position:

  • Mitwirkung bei den Lehrveranstaltungen: Thermodynamik Übungen, Bachelor Projekte, Laborübungen
  • Forschung im Bereich der Simulation und experimentellen Untersuchung thermodynamischer Systeme wie Verbrennungsmotoren, Brennstoffzellen, Kälteanlagen, Wärmemanagement von Antriebssystemen, Verfassung von wissenschafltichen Publikationen
  • Antragstellung und Abwicklung von Projekten im Rahmen der nationalen und internationalen Forschung. Organisatorische Arbeiten im Rahmen der Vorlesungstätigkeit

Aufnahmebedingungen:

Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau.
Gewünschte Qualifikationen: Ausgewiesene Kenntnisse für experimentelle Untersuchungen am Motorprüfstand und auf dem Gebiet der thermodynamischen Prozesse. Erfahrung in der Lehre sowie sehr gute EDV Kenntnisse.

Einstufung:

B 1 nach Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer*innen der Universitäten; das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.971,50 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Kontakt:

Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Franz Haas, Inffeldgasse 23/I, 8010 Graz, (vorzugsweise elektronisch an Bitte Javascript aktivieren!) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juli 2021

Kennzahl: 3130/21/011

Der Dekan: Haas

Download der Stellenausschreibung