17. TAGUNG

Der Arbeitsprozess des Verbrennungs­motors

Nachhaltigkeit in Mobilität, Transport und Energieerzeugung

26. - 27. September 2019, Graz, Austria

Willkommen

 

17. Tagung

Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors

Nachhaltigkeit in Mobilität, Transport und Energieerzeugung

 

26. und 27. September 2019

 

Die Konferenz beschäftigt sich mit den Prozessen in Verbrennungsmotoren und ihren Auswirkungen auf Kraftstoffverbrauch, Emissionen und Geräusch sowie mit der zugehörigen Messtechnik für Kleinmotoren, PKW-Motoren, Nutzfahrzeugmotoren und Großmotoren.

Schwerpunkte

  • Brennverfahren und Kraftstoffe
  • Wirkungsgradsteigerung und Emissionsreduzierung
  • Robuste Motorkomponenten und Systemintegration
  • Elektrifizierung und Brennstoffzellen
  • Digitalisierung und Simulation

Ein umfassendes Programm mit den Pionieren und Visionären des globalen Ökosystems für Mobilität, Verkehr und Energieerzeugung konzentriert sich auf nachhaltige Lösungen in diesen Bereichen. In Anlehnung an eine lange Tradition wird diese Konferenz gemeinsam mit dem LEC (Large Engines Competence Center) organisiert. Eine separate Parallelsektion widmet sich dem Bereich der Großmotoren.

Konferenzort

Congress Graz, Sparkassenplatz 1, A-8010 Graz

 

Veranstaltungstipp für 25. September 2019

Als Kombinationsmöglichkeit findet am Mittwoch, den 25. September 2019 das Joint Final Event der EU-Projekte dieper und upgrade statt. Diese öffentliche, frei zugängliche Veranstaltung zeigt aktuelle Ergebnisse aus den Bereichen Effizienzsteigerung und Thermodynamische Optimierung in Diesel- und Ottomotoren, Konzepte zur Emissionsreduzierung (auch für Nanopartikel >10nm), sowie zur Messung von Nanopartikel >10nm. Weitere Infos finden Sie hier

tu
ivt
lec