Doktorat

Im Rahmen einer Dissertation haben Sie die Gelegenheit, interessante Forschungsthemen vertieft zu bearbeiten, oft in Kooperation mit einem Industriepartner. Bezüglich konkreter Themenstellungen nehmen Sie bitte direkt Kontakt zur entsprechenden Forschungsbereichsleitung auf.

 

Grober Ablauf

I. Ausgabe von Disserationen

SK Lehre: Frau Edith Zeiler, Inffeldgasse 19/EG, Tel.: 873-30006, E-Mail: Bitte Javascript aktivieren!

  • Bekanntgabe Ihrer aktuellen E-Mail-Adresse auf TUGonline Visitenkarte 
    (dann werden Sie von den Terminen „Diss.-Seminar“ benachrichtigt)
  • Dissertationsbestätigung vom Institut
  • Merkblatt DISS IVT
  • Betreuungsblatt DISS IVT
  • Curricularer Anteil TUG 1)
  • Ausbildungsvereinbarung TUG 1)
  • Feedback DISS IVT
  • Abschlussarbeit Diss IVT (Word bzw. LaTeX File wird an E-Mail-Adresse gesendet)
  • Vorlage enthält die eidesstattliche Erklärung; diese ist bei fertiger Arbeit eigenhändig zu unterzeichnen
  • Merkblatt Erfassung Abschlussarbeiten TUG
  • Schreiben VR Lehre und Studien zur Sperre MA DISS TUG
  • Info Fachverband Fahrzeugindustrie für jährliche Preisverleihungsbewerbung
  • Hinweis auf Doctoral School Maschinenbau
    http://portal.tugraz.at/portal/page/portal/TU_Graz/Studium_Lehre/Studien/Doktoratsstudien/Maschinenbau_DS

1)Im Laufe des 1. Semesters bei Fr. Wöckl/Fr. Kamper (Dekanat für Maschinenbau, Inffeldgasse 23/1) abgeben bzw. siehe Homepage http://www.maschinenbau.tugraz.at/dekanat/studien

II. Inskription

  • Studienservice, Rechbauerstraße 12/1 (PERSÖNLICH)
  • Die Dissertationsbestätigung des Instituts sollte zur Inskription mitgebracht werden.

III. Durchführung der Arbeit

  • Mit dem/r betreuenden Institutsmitarbeiter/in Konzept, Umfang und Terminplan festlegen
  • Projektmeetings mit Fortschrittsdokumentation alle 2 Monate
  • Word-Vorlage „Abschlussarbeit Master Dissertation IVT“ für die Arbeit verwenden (Texte, Abbildungen, Formeln, etc. in die Vorlage einfügen)

IV. Abgabe der Arbeit

  • Prof. und Diss. melden die Dissertations-Präsentation am Institut beim SK Lehre an.
    Voraussetzung ist das Vorliegen eines ungebundenen Exemplars der Dissertationsarbeit
  • Kurzfassung und die Vollversion der Dissertation im TUG Online entsprechend „Merkblatt Erfassung Abschlussarbeiten TUG“ eingeben
  • Erfassung der Abschlussarbeiten im TUG Online freigeben
  • Merkblatt Dekanat für Maschinenbau auf http://www.maschinenbau.tugraz.at/dekanat/studien
  • Ansuchen um Zulassung zur Ablegung des Rigorosums: Fr. Wölkl/Fr. Kamper (PERSÖNLICH)
  • Je ein Exemplar der Diss. erhalten Prof. am Institut und evtl. Betr. in der auftraggebenden Firma
  • An SK Lehre übergeben:
    • Ein Exemplar für die Institutsbibliothek (gegebenenfalls mit „Antrag auf Benützungsbeschränkung der Dissertation“)
    • CD (pdf) max. 15MB
    • Kurzfassung
  • Dem Dekanat 4-5 Exemplare übergeben (gegebenenfalls mit „Antrag auf Benützungsbeschränkung der Dissertation“ – „Schreiben VR Lehre und Studien zur Sperre MA DISS TUG“)
  • Bei Prof. elektronische Version (CD) von Text, Abbildungen, Programmen und Daten abgeben
  • Bei SK Lehre ausgefülltes „Feedback DISS IVT“ abgeben

(Stand: 2014-12-01)

 

Abgeschlossene Arbeiten

Klicken Sie auf den Link um die abgeschlossenen Arbeiten anzuzeigen.

 

Aktuell zu vergebende Themen

Für weitere Themen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der entsprechenden Forschungsbereichsleitung auf!